Ferienlager Programme

Unterkunft im Wohnheim in Madrid

Wohnheim in Madrid Das Ferienlager in Madrid bietet für seine Teilnehmer verschiedene Programme an. Die erste Option, Unterbringung der Camp-Teilnehmer im Wohnheim, entspricht unserer ursprünglichen Sommer-Sprachcamp-Philosophie. Spanische und ausländische Sprachschüler leben und wohnen 24 Stunden am Tag zusammen und kreieren ein multikulturelles und internationales Ambiente. Die Räume werden nach Altersgruppen und Geschlecht aufgeteilt. Die Erlebnisse und Erfahrungen auf dem Wohncampus werden den Kindern und Jugendlichen ein Leben lang in Erinnerung bleiben.

  • Vollpension von Montag bis Sonntag
  • Drei Mahlzeiten am Tag
  • Inklusive: alle Sprachstunden, Nachmittagsveranstaltungen, Sport, Workshops, etc.
  • Einzel- oder Doppelzimmer mit Badezimmer

Gastfamilie in Madrid

Schüler ab 14 Jahren haben die Möglichkeit anstatt im Wohnheim auch bei einer Gastfamilie untergebracht zu werden. Von 9.15 bis 20 Uhr werden die Jugendlichen am regulären Sprachprogramm teilnehmen und Sprachstunden, Veranstaltungen und Aktivitäten auf dem Sommercamp-Campus mitmachen und erst zum Abendessen zu ihrer Gastfamilie zurückkehren und dort schlafen. Dieses Programm beinhaltet nicht den Aufenthalt der Teilnehmer auf dem Campus am Wochenende. Sie bleiben in dieser Zeit bei der Gastfamilie.

Tagescamp in Madrid

Sprachschüler, welche tagsüber am Campprogramm teilnehmen aber abends und am Wochenende zu ihren Familien zurückkehren möchten, können unser Tagescamp in Madrid besuchen. Hierbei sind alle Tagesaktivitäten inklusive und die Sprachschüler kehren um 20 Uhr zu ihren Familien zurück.

  • Von 9.15 bis 20.00 Uhr im Camp
  • Optionaler Bustransfer zum Camp verfügbar

Morgencamp in Madrid

Das Morgencamp in Madrid beinhaltet die Teilnahme am Unterricht und den Veranstaltungen am Morgen bis zum Mittag - Sprachunterricht, Sport, Workshops, Veranstaltungen.

  • Von 9.15 bis 14.00 im Camp, nicht am Wochenende