Ferienwohnungen Madrid

Ferienwohnung Madrid


Madrid ist in den letzten Jahren ein äußerst beliebtes Reiseziel für Kunstbegeisterte geworden. Es gibt viele Madrid Wohnungen Madrid zu finden, damit Sie ganz bequem die drei größten Kunstmuseen der Stadt erkunden können.

Das "Goldene Dreieck" der Kunstmuseen in Madrid

Das Prado Museum (Museo del Prado)

Goya, El Greco, Velázquez sind nur einige der bekanntesten spanischen Künstler, dessen Werke in einem der besten Kunstmuseen, im Museo del Prado, bestaunt werden können. Das Prado Museum ist die Haupt-Touristenattraktion in Madrid, da es eine größere Dichte an Kunstwerken bietet als jedes andere Kunstmuseum der Welt.

Das Museum kann mit über 9.000 Kunstwerken, 5.000 Zeichnungen, 2.000 Drucken, 1.000 Münzen und Medaillen, und mit ungefähr 2.000 dekorativen Objekten aufwarten. Mit so einer Fülle an Kunstwerken ist es daher nur möglich ungefähr 1.500 Werke gleichzeitig auszustellen. Am besten wirft man einen Blick in das wöchentliche Stadtmagazin "Guia del Ocio" um zu sehen, welche Ausstellungen während Ihres Aufenthalts angeboten wird.

Charles der III, König von Spanien von 1759- 88, hat dieses Museum errichten lassen. Er glaubte, dass Madrid sich mit den gleichen Vorzügen rühmen sollte wie andere Hauptstädte Europas. Deshalb begann er damit wundervolle Museen und andere Attraktionen erbauen zu lassen, damit diese kastillische Stadt anderen Städten wie Rom, Paris und London um nichts nachsteht.

Charles der III wusste genau, was er sich für dieses Museum wünschte. Das Gebäude wurde sehr ausladend an den Seiten und außerdem mit einem großen Rundbau versehen, sodass eine zentrale Galerie mit viel natürlichem Licht entstand. Das Gebäude ist im neo- klassischen Stil erbaut und Charles der III war sich sicher, dass dieses Museum sicherlich den Neid von vielen auf sich ziehen würde.

Das Museum ist sehr zentral gelegen und bestimmt finden Sie Ihre perfekte Unterkunft Madrid in der unmittelbaren Nachbarschaft des Museums.

 

Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía

Die Fläche des Reina Sofia Kunstzentrum wurde 2005 erweitert. Allein die Fläche die der Dauerausstellung gewidmet ist, wurde um 50% vergrößert. So zählt das Reina Sofia Kustmuseum heute zu den größten Museen der Welt für zeitgenössische Kunst.

Das wichtigste Meisterwerk im Museum ist Picasso's "Guernica", eine graphische Darstellung eines Massakers eines ganzen Dorfes durch die Deutschen wärend des Spanischen Bürgerkrieges. Neben einigen ausgezeichneten Dalí- Kunstwerken, findet man einige der größten Kunstwerke des 20. Jahrhunderts. Nach dem Erwerb des "Guernica "in 1992, wurde dieses Kunstwerk zum meistbesuchtesten von Madrid sowie von ganz Spanien.

Zusammen mit dem Prado sowie dem Museo Thyssen- Bornemisza, bildet dieses Museum ein Teil des "Goldenen Dreiecks" von Madrid. Es liegt in einem renovierten Krankenhaus neben dem Bahnhof "Atocha" und nur ungefähr 10 Minuten vom Prado entfernt, mit zahlreichen in der Nähe.

Museo Thyssen-Bornemisza

Gegenüber vom Prado Museum liegt das Museo Thyssen- Bornemisza. Dieses Museum wird oft als das Beste von den großen Dreien (Prado, Reina Sofia und Thyssen- Bornemisza) bezeichnet.

Die Besucher werden durch die private Ausstellung in chronologischer Reihenfolge geführt und man fühlt sich dabei, als ob man durch die Geschichte der europäischen Kunst wandelt. Angefangen wird im 13. Jahrhundert und es endet im Modernismus. Es gibt bedeutende Kunstwerke des Impressionismus, Expressionismus und Kubismus sowie Werke von der italienischen und germanischen Renaissance zu sehen.

Dieses Museum ist für jeden Kunstliebhaber ein Muss. Da es keine großen Warteschlangen und außerdem sehr hilfreiche Museumsmitarbeiter gibt, kann man diese großartige Attraktion besonders genießen.